Frisch von der Kaffeerösterei Maitz: MaiKa Robera, Der Arabica, Karimikui, Capim Branco, Fifty Fifty, San Jose, 3G und Der Ohne

Verkostung: Kaffeerösterei Maitz | Foto © Helmut Hackl
Verkostung: Kaffeerösterei Maitz | Foto © Helmut Hackl

Da wir in Bad Gleichberg waren, nahmen wir das gleich zum Anlass, um einen Sprung in der Kaffeerösterei Maitz vorbeizuschauen. Die ist in Frutten / St. Anna am Aigen beheimatet und bietet unter der Marke MaiKa ein paar erlesene Hochland-Arabicas auch für Filterkaffee an.

Geschichte weiterlesen

Angeschafft: Melitta Set mit Kaffeefilter und Kanne aus Porzellan – plus unterschiedliche Filtertüten

Melitta Porzellan-Set mit Kaffeefilter & Kanne | Foto © Helmut Hackl
Melitta Porzellan-Set mit Kaffeefilter & Kanne | Foto © Helmut Hackl

Die Unternehmensgründerin Melitta Bentz hat die Kaffeefiltration bereits 1908 erfunden. Da war es doch endlich an der Zeit, dass ich mir auch mal so ein Porzellan-Set aus Kaffeefilter und Kanne zulege. Mit drei unterschiedlichen Filtertüten.

Geschichte weiterlesen

Frisch aufgebrüht: Gran Galope (Kolumbien) & La Fortuna (Panama) von VB Kaffee

Gran Galope & La Fortuna von VB Kaffee | Foto © Helmut Hackl
Gran Galope & La Fortuna von VB Kaffee | Foto © Helmut Hackl

VB Kaffee ist eine in Schweibern (Bezirk Vöcklabruck) beheimatete Kleinrösterei. Betrieben wird sie mit viel Leidenschaft von Matthias und Magdalena, die das Rösten als traditionelles Handwerk verstehen – so wie ich es von einer Rösterei hören mag. Angeboten werden ein paar ausgewählte Sorten sowie Zubehör. Ich brühte Gran Galope aus Kolumbien und La Fortuna aus Panama frisch als Filterkaffee auf.

Geschichte weiterlesen

Für unterwegs zugelegt: Fellow Carter Everywhere Mug – innen mit Keramikbeschichtung

Fellow Carter Everywhere Mug | Foto © Helmut Hackl
Fellow Carter Everywhere Mug | Foto © Helmut Hackl

Ich habe ein paar unterschiedliche Isolierkannen für unterwegs, damit der frisch gebrühte Filterkaffee länger heiß bleibt. Bisher ausschließlich aus Edelstahl. Da ich mal eine mit Keramikbeschichtung probieren wollte, bestellte ich mir ein Exemplar vom Fellow Carter Everywhere Mug.

Geschichte weiterlesen

bohnendealer.coffee: Cancún Crema, Lima Speciality und Vienna Bio-Crema frisch aufgebrüht

Cancún, Lima & Vienna von bohnendealer.coffee | Foto © Helmut Hackl
Cancún, Lima & Vienna von bohnendealer.coffee | Foto © Helmut Hackl

Durch Zufall entdeckte ich kürzlich bohnendealer.coffee. Don Dealer, alias Daniel, versteht sich als Pate des guten Kaffees und will uns mit Premium-Kaffee aus aller Welt versorgen. Unter dem Motto “Coffee for Junkies”. Ich bestellte für uns daheim drei Sorten für Filterkaffee: Cancún Crema, Lima Speciality und Vienna Bio-Crema.

Geschichte weiterlesen

Verkostungsmarathon: 11 Sorten der Murnauer Kaffeerösterei frisch als Filterkaffee aufgebrüht

frisch geröstete Bohnen von der Murnauer Kaffeerösterei | Foto © Helmut Hackl
frisch geröstete Bohnen von der Murnauer Kaffeerösterei | Foto © Helmut Hackl

Die Murnauer Kaffeerösterei ist in Bayern beheimatet und ihr Gründer Thomas Eckel gehört zu den besten Kaffeeröstern des Landes. Qualität steht bei ihm an erster Stelle. Ich bestellte für uns daheim einige Sorten zum Aufbrühen als Filterkaffee. Aus Brasilien, Papua New Guinea, Kenia, Peru, Mexiko, Zimbabwe, Guatemala, Costa Rica und Peru.

Geschichte weiterlesen

Gekauft: Brewista Smart Pour 2 – ein 1,2l Wasserkocher mit Temperaturwahl

Brewista Smart Pour 2 Wasserkocher | Foto © Helmut Hackl
Brewista Smart Pour 2 Wasserkocher | Foto © Helmut Hackl

Ich verwende seit einiger Zeit einen eleganten Brewista Artisan Wasserkocher mit Temperaturwahl. Doch manchmal ist die maximale Füllmenge von 600 ml zu gering. Deshalb schaute ich mich nach ähnlichen Modellen mit einer größeren Kapazität um. So um einen Liter herum. Da ich mit Brewista zufrieden bin, blieb ich der Marke treu und kaufte einen Smart Pour 2.

Geschichte weiterlesen

Frisch von der Röstmanufaktur aufgebrüht: Arabicas aus Äthiopien, Brasilien, Kamerun, Kolumbien, Peru und Sumatra

Filterkaffee - Arabicas von der Röstmanufaktur | Foto © Helmut Hackl
Filterkaffee – Arabicas von der Röstmanufaktur | Foto © Helmut Hackl

Die Röstmanufaktur ist eine Kleinrösterei, die im Salzburger Flachgau beheimatet ist. Spezialisiert ist sie auf die Röstung von erstklassigen Rohkaffees aus aller Welt. Geröstet wird schonend im traditionellen Trommelröster. Bei maximal 220° Celsius – zwischen 16 und 20 Minuten lang. Frisch in der Mühle landeten in den letzten Tagen sechs 100% Single Origin Arabicas aus Äthiopien, Brasilien, Kamerun, Kolumbien, Peru und Sumatra.

Geschichte weiterlesen