Unverwechselbar: Canadiano Kaffeefilter – handgefertigt aus Holz

Canadiano Kaffeefilter aus Holz – Foto © Helmut Hackl
Canadiano Kaffeefilter aus Holz – Foto © Helmut Hackl

Canadiano ist eine kanadische Firma, die auch ein paar feine Produkte rund um Kaffee produziert. Eines davon ist ein Pour Over Kaffeefilter, der aus hochwertigen Hölzern handgeschnitzt wird. Zum Beispiel aus Walnuß, Esche, Kirsche oder Eiche. Versprochen wird ein ganz außergewöhnlicher Geschmack.

Der Pour Over Kaffeefilter von Canadiano liefert ein minimalistisches Design. Eine elegante Optik, die sicherlich bei der Zubereitung von Kaffee ganz außergewöhnlich ist. Das Ding schaut einfach verdammt gut aus, wenn der 11x11x5 cm große Filter am Häferl oder am Glas steht.

Handgefertigt in Toronto

Als Material wird ausgesuchtes Holz verwendet. Das wird dann in Toronto gefräst und bekommt dort sein spezielles Aussehen. Neben dem Holz – mit natürlichen Nussölen versiegelt – für den Korpus kommt noch medizinischer Edelstahl als Filter zum Einsatz. Dank seiner ultrafeinen Struktur sorgt dies für eine ausgezeichnete Textur.

Canadiano Kaffeefilter aus Holz – Foto © Helmut Hackl
Canadiano Kaffeefilter aus Holz – Foto © Helmut Hackl

Die Besonderheit: Durchs Holz wird ein unverwechselbarer Geschmack erzeugt. Nach zwei, drei Wochen Nutzung nimmt es dann zusätzlich das wunderbare Kaffeearoma auf. Und das bleibt dann im “Gedächtnis”. Das heißt aber auch: Achtung beim Wechsel zwischen stark unterschiedlichen Kaffeesorten.

Die Zubereitung ist ganz einfach

• Meine Empfehlung: Die Bohnen immer frisch mahlen. Der Mahlgrad kann variieren, da das Edelstahlsieb ohnehin sehr fein ist. Ich kurble so mittelkörnig. Als Anregung: Pro Tasse (entspricht 250ml) nehme ich ungefähr 15 bis 16 Gramm Kaffeepulver. Das lässt sich allerdings individuell nach Geschmack variieren.

• Wasser zum Kochen bringen und auf 95° bis 96° abkühlen lassen. Mit der Temperatur lässt sich experimentieren, da sich der Geschmack dadurch ändert. Einfach selbst ausprobieren.

• Den Kaffeefilter aufs Heferl oder Glas stellen. Passende Menge Kaffeepulver in die Holzschale geben, mit heißen Wasser aufgießen und ein paar Mal umrühren.

Canadiano Kaffeefilter aus Holz – Foto © Helmut Hackl
Canadiano Kaffeefilter aus Holz – Foto © Helmut Hackl

• Den Kaffee während des Prozesses noch einige Male umrühren und Bedarf mehr heißes Wasser dazugeben.

• Nach zwei bis drei Minuten (abhängig von Menge und Mahlgrad) ist der Kaffee fertig und kann genossen werden.

• Ein Satz zur Reinigung: Einfach mit warmem Wasser ausspülen und lufttrocknen lassen.

Canadiano Kaffeefilter aus Holz – Foto © Helmut Hackl
Canadiano Kaffeefilter aus Holz – Foto © Helmut Hackl

Canadiano Kaffeefilter – mein Fazit

Der Canadiano Kaffeefilter ist sicherlich kein billiges Vergnügen. Aber als Gegenleistung bekomme ich ein außergewöhnliches Stück und ein ganz spezielles Geschmackserlebnis. Die “paar” Euro waren mir die Freude wert.

Bei Interesse: In Österreich habe ich leider keine Quelle gefunden, in Deutschland wird Canadiano von Handcraft Coffee vertrieben. Angeboten werden die Varianten Walnuß (für dunkle bis mittlere Röstungen) um ungefähr 80 Euro sowie Kirsche (für mittlere bis helle Röstung) um etwa 76 Euro. Plus Versand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.