Angeschafft: Hario V60 Filterhalter aus Kupfer – ein elegantes Stück

Hario V60 Filterhalter aus Kupfer | Foto © Helmut Hackl
Hario V60 Filterhalter aus Kupfer | Foto © Helmut Hackl

Einen eleganten Hario V60 Filterhalter aus Metall verwende ich schon. Da ich sehr gerne Kaffee als Pour Over brühe und mir diese Produkte gefallen, holte ich mir jetzt ein weiteres Exemplar. Diesmal aus Kupfer.

Gleich vorweg: Kupfer ist teurer, bringt aber – persönlich bekundet – keinen schmeckbaren Vorteil gegenüber den günstigeren Ausführungen in Edelstahl, Glas oder Porzellan. Aber es sieht edel aus und erfreut mein Auge schon bei der Zubereitung von Filterkaffee. Ich habe schon ein paar Sachen von Hario und bis sehr zufrieden damit. Somit kaufe ich gerne weitere Produkte von solchen Unternehmen. So auch den Kupfer-Filterhalter aus der V60-Serie.

Hario V60 Filterhalter aus Kupfer | Foto © Helmut Hackl
Hario V60 Filterhalter aus Kupfer | Foto © Helmut Hackl

Wer V60 Filterhalter noch nicht kennen sollte: Geschwungene Rippen im Inneren erleichtern das Aufquellen des Kaffeepulvers sowie den Durchfluss. Eine große Öffnung am Boden beeinflusst die Richtung und die Durchlaufgeschwindigkeit des Wassers. V steht für die Form und 60 für Neigung in Grad. Es gibt zwei Größen: die kleinere 01 und die größere 02. Ich verwende die 02-er Variante, da ich damit eine oder mehrere Tassen zubereiten kann.

Die Reinigung ist flott erledigt. Filter mit Kaffeepulver in den Biomüll (oder gleich als Dünger nehmen) und den Filterhalter mit lauwarmen Wasser auswaschen (nicht in den Geschirrspüler).

Hario V60 Filterhalter aus Kupfer | Foto © Helmut Hackl
Hario V60 Filterhalter aus Kupfer | Foto © Helmut Hackl

Zwei “Nachteile” sind allerdings auch zu vermelden: Der Filterhalter ist sehr rutschig, wenn er zum Beispiel auf einer Glaskanne oder einem Häferl steht. Der Griff wird zwar warm, aber lässt sich dennoch noch angreifen.

Hario V60 Filterhalter in Kupfer – mein Fazit

Der V60 von Hario ist einer meiner Favoriten für die Zubereitung von Filterkaffee. Mir schmeckt das Ergebnis. Aber auch hier: Ist eine Sache des persönlichen Gusto, d.h. selbst ausprobieren und vergleichen.

P.S.: Ich kaufte den Hario V60 Kupfer um ungefähr 68 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.