Kaffee-Ei: Filterkaffee mit einem Brew It Stick zubereitet

Brew Stick Coffee Infuser - Foto © Helmut Hackl
Brew Stick Coffee Infuser – Foto © Helmut Hackl

Kaffee mit einem Brew Stick zubereiten. Ähnlich einem Tee-Ei. Das wollte ich ausprobieren. Somit schaffte ich mir ein Exemplar von Barista & Co mit einem 360°-Filter an.

Der Barista & Co. Brew ES Stick ist ein simples Kaffee-Ei aus lebensmittelechtem, BPA-freiem Kunststoff. Vom Material her nicht optimal, aber dafür kostengünstiger. Die Zubereitung ist ähnlich einem Tee-Ei. Frisch gemahlenes Kaffeepulver in den Filter geben, in heißes Wasser eintauchen und ziehen lassen. Im Detail schaut das so aus.

Die Zubereitung ist simpel

• Meine Empfehlung: Die Bohnen immer frisch mahlen. Der Mahlgrad kann variieren, da das Nylonsieb ohnehin sehr fein ist. Ich kurble so zwischen fein bis mittelkörnig. Als Richtwert: Für ein Häferl (ca. 230ml) mahle ich ungefähr 15g Arabica-Bohnen. Das lässt sich selbstverständlich individuell nach Geschmack variieren.

• Wasser auf 93° bis 96° erhitzen.Mit der Temperatur lässt sich fein experimentieren, da sich der Geschmack dadurch ändert. Einfach selbst ausprobieren und herausfinden, wie der Kaffee dann am besten mundet.

• Die gewünschte Menge Kaffeepulver ins Nylonsieb geben und langsam das heiße Wasser über den oberen Filter gießen. Aufs passende Häferl nicht vergessen!

Brew Stick Coffee Infuser - Foto © Helmut Hackl
Brew Stick Coffee Infuser – Foto © Helmut Hackl

• Den Brew Stick nun komplett ins heiße Wasser im Häferl eintauchen. Der 360°-Filter sorgt für eine gleichmäßige Extraktion, was gut fürs Aroma ist.

• Den Kaffee in Ruhe ziehen lassen. Die Zeit variiert nach Geschmack. Als Richtwert sind etwa 4 Minuten anzumerken. Durch Rühren und Drehen zwischendurch lässt sich die Stärke des Kaffees erhöhen. Auch hier: Selbst experimentieren.

• Das Sieb herausnehmen, in den Behälter stellen und den Kaffee genießen. Was ich gerne mache!

Brew Stick Coffee Infuser - Foto © Helmut Hackl
Brew Stick Coffee Infuser – Foto © Helmut Hackl

Ein paar ergänzende Punkte

• Der Brew Stick ist leicht zu reinigen – entweder händisch oder im Geschirrspüler.
• Die Abmessungen sind kompakt und betragen 6,4×6,4×20 cm.
• Es stehen vier Farben in Kombination mit Grau zur Auswahl: Weiß, Schwarz, Blau, Pink.
• Der Preis liegt bei ungefähr 16 Euro.

P.S.: Ich bevorzuge für diese Art der Zubereitung aber weiterhin meine Sowden Kanne mit SoftBrew.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.