Frisch gemahlen: Brazil Cerrado Natural & Espresso Mischung von Naturkaffee

Brazil Cerrado Natural & Espresso Mischung von Naturkaffee - Foto © Helmut Hackl
Brazil Cerrado Natural & Espresso Mischung von Naturkaffee – Foto © Helmut Hackl

Frisch in meiner Mühle landeten Bohnen einer kleinen, feinen heimischen Kaffeerösterei: Naturkaffee aus Eugendorf bei Salzburg. Gekostet habe ich zwei Sorten: Brazil Cerrado Natural & Espresso Mischung.

Das Verkosten von Kaffee hat sich bei mir mittlerweile zu einer Zeremonie entwickelt. Ich mahle die Bohnen selbstverständlich frisch (meistens in der Handmühle) und brühe auf unterschiedliche Arten. Um die geschmackliche Vielfalt auf den Gaumen zu bringen und das beste Aroma herauszukitzeln.

Naturkaffee – 100% Arabica, naturbelassen

Das Motto von Naturkaffee: “Lass Dir Zeit”. Sehr sympathisch und ganz auf meiner Wellenlinie. Die Bohnen kommen – handverlesen – aus einigen der besten Regionen der Welt (Peru, Brasilien, Äthiopien, Indien). Christoph Hellermann lässt sich ausgiebig Zeit beim Rösten. Denn diese Gemütlichkeit tut den Bohnen gut. Was wir dann schlußendlich genießen.

Espresso Mischung von Naturkaffee - Foto © Helmut Hackl
Espresso Mischung von Naturkaffee – Foto © Helmut Hackl

Derzeit werden fünf Sorten angeboten. Mit fairen Preisen so zwischen 6,50 und 8 Euro fürs 250g-Sackerl.

• Ethiopian Yirgacheffe (Single Origin, washed) – fruchtiges Aroma, leichte Säure, ausgewogener Körper
Zubereitung: Filter, Cold Brew, Karlbader Kanne, Aeropress

• Bio Espresso (biologisch, washed) – kräftiges Aroma, wenig Säure, voller Körper
Zubereitung: Espresso, French Press, Filter

• Brazil Cerrado Natural (Single Origin, natural) – süßes Aroma, leichte Säure, ausgewogener Körper
Zubereitung: Cold Brew, Karlsbader Kanne, Aeropress, French Press

• Indian Estate (Single Origin, washed) – mildes Aroma, sehr wenig Säure, voller Körper
Zubereitung: Espresso, Vollautomat, Türkischer

• Espresso Mischung (washed / natural) – kräftiges Aroma, ausgewogene Säure, voller Körper
Zubereitung: Espresso, Vollautomat, French Press, Filter

Brazil Cerrado Natural & Espresso Mischung – mein Fazit

Ich habe zwei Sorten von Naturkaffee probiert: Brazil Cerrado Natural & Espresso Mischung. Zubereitet im Siebträger und als Filter. Da Geschmack bekanntlich eine sehr Individuelle Angelegenheit ist, kann nur mein Gaumen darüber plaudern. Mir haben beiden Varianten ausgezeichnet geschmeckt. Aber ganz besonders das süße Aroma vom Brazil Cerrado.

P.S.: Und das nächste Mal, wenn ich in Salzburg bin, mache ich einen Abstecher nach Eugendorf, um mir die Rösterei anzusehen und die restlichen Sorten zu probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.