Chemex Ottomatic – eine elegante, aber teure Filterkaffee-Maschine

Chemex Ottomatic Filterkaffeemaschine - Foto © Chemex
Chemex Ottomatic Filterkaffeemaschine – Foto © Chemex

Chemex ist eine elegante Zubereitung von Filterkaffee. Man verwendet eine edle Glaskaraffe mit Holzmanschette und die dazu passenden, speziellen Filter. Die sind aus einem dickeren Papier und haben keinen Eigengeschmack. Wer seinen Kaffee nicht manuell zubereiten mag, der kann einen Blick auf den Ottomatic werfen.

Geschichte weiterlesen

Ein elegantes Stück: Gina – für Pour Over, Immersion & Cold Drip

Gina für Pour Over / Immersion / Cold Drip – Foto © Helmut Hackl
Gina für Pour Over / Immersion / Cold Drip – Foto © Helmut Hackl

Kaffee mit unterschiedlichen Geräten und nach verschiedenen Methoden zu brühen bereitet mir großes Vergnügen. Meine Sammlung daheim kann sich schon sehen lassen. Ein Schmuckstück ist dabei Gina. Ein elegantes Gerät für Pour Over, Immersion sowie Cold Drip. Mit eingebauter Bluetooth-Waage und App.

Geschichte weiterlesen

Filterkaffee – die De’Longhi Clessidra stellte sich meinen Anforderungen

De’Longhi Clessidra Filterkaffeemaschine – Foto © Helmut Hackl
De’Longhi Clessidra Filterkaffeemaschine – Foto © Helmut Hackl

De’Longhi bietet uns eine elektrische Filterkaffee-Maschine an. Der Name: Clessidra. Das kommt aus dem Italienischen und heißt übersetzt Sanduhr. Um auszuprobieren, ob es einen geschmacklichen Unterschied zu meinem handgebrühten Filterkaffee gibt, habe ich mir ein Exemplar ausgeborgt.

Geschichte weiterlesen

Moccamaster KBG 741 – für frisch gebrühten Filterkaffee

Moccamaster KBG 741 Filterkaffee-Maschine | Foto © Technivorm
Moccamaster KBG 741 Filterkaffee-Maschine | Foto © Technivorm

Ich bin ja zu einem Filterkaffee-Junkie gereift. Mir schmeckt das Ergebnis und Ich mag diese Form der Zubereitung, die ich fast tagtäglich mit großer Freude mache. Eine sehr entspannende Tätigkeit, da ich alles manuell erledige. Ich schaue mir aber gerne auch elektrische Varianten an. Ein Prunkstück ist dabei die Moccamaster.

Geschichte weiterlesen

Manuelle Kaffeemühle: Bean Me Up – außergewöhnlich, entschleunigend

Bean Me Up Hand-Kaffeemühle - Foto © Helmut Hackl
Bean Me Up Hand-Kaffeemühle – Foto © Helmut Hackl

Die Bean Me Up Hand-Kaffeemühle aus dem Hause Riensch & Held sieht optisch ansprechend aus, sie hat einen stufenlos verstellbaren Mahlgrad (von fein bis grob), es passen bis zu 30 Gramm Bohnen hinein, es ist ein Keramik-Mahlwerk mit Kegel verbaut und die Reinigung ist flott erledigt. Ich habe mir eine gekauft.

Geschichte weiterlesen